Familientradition – Made in North America

Im Jahr 1898 gründete der aus Beirut/Libanon ausgewanderte William Cook das Unternehmen Genfoot, das sich noch heute in Privatbesitz befindet und aktuell in vierter Generation von den Geschwistern Richard, Norman, Steve und Catherine Cook geleitet wird. Mitte der Fünfziger Jahre wurde die Marke Kamik ins Leben gerufen. In der Sprache der kanadischen Ureinwohner, der Inuit, bedeutet Kamik „Fußbekleidung“. Das UnKAMIKternehmen produziert Schuhe in Nordamerika seit mehr als 110 Jahren. Dabei spielen neben den Bedürfnissen der Verbraucher, die Beziehungen zu Geschäftspartnern und der behutsame und nachhaltige Umgang mit der Umwelt schon seit über 20 Jahren eine wichtige Rolle. 70% aller Kamik Produkte, die jährlich verkauft werden, darunter alle Kamik Gummistiefel-Modelle für Erwachsene, werden in Nordamerika von mehr als 600 Mitarbeitern in eigenen Fabriken produziert: Littleton, New Hampshire (USA), Montreal, Quebec, New Hamburg und Ontario (beide Kanada). Hierdurch werden Transportkosten eingespart und Arbeitsplätze in den USA und Kanada erhalten bzw. geschaffen.

Recycling steht im Vordergrund

Genfoot ist aktiv bemüht, seinen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, indem zum Beispiel über 280.000 kg Gummi pro Jahr recycelt wird, alle Schuhkartons aus recyceltem Papier oder die Filz-Innenschuhe komplett aus recycelten PET-Flaschen hergestellt werden. Daneben werden Kamik-1vom Unternehmen regionale soziale Projekte aktiv unterstützt: Genfoot bietet z.B. ein Programm für ehrenamtliche Hilfe, um das Kinderkrankenhaus in Montreal zu fördern, oder offeriert den Wirtschaftsstudenten der St. Laurant High School ein Programm namens ‘Ma carrière, Mon choix’, bei dem den Studenten Karrierewege der Zukunft aufgezeigt werden.

Nachhaltige Facts:

  • Kamik stellt jährlich über 2 Millionen 100 % recycelte Stiefel her.Kamik-2
  • Kamiks Innenschuhe für Stiefel werden aus recyceltem Polyester und Polypropylenfasern hergestellt.
  • Jedes einzelne Produkt, das wir in unseren Spritzguss-Produktionsstätten in Montréal, QC und Littleton, NH herstellen, ist zu 100 % recycelbar.
  • In Kamiks Spritzguss-Produktionsstätten wird Strom aus Wasserkraft für die Maschinen eingesetzt. Wir verwenden keine fossilen Brennstoffe.
  • Die Maschinen werden mit wiederaufbereitetem Wasser gekühlt. Der Kühlturm auf dem Dach unserer Fabrik verfügt über einen geschlossenen Wasserkreislauf, in dem das Wasser gesammelt, bereitgestellt, wiederaufbereitet und erneut verwendet wird.
  • Das Öl, das in den hydraulischen Pumpen zum Einsatz kommt, wird gefiltert, aufbereitet und wieder benutzt.
  • Ausschuss aus der Stiefelproduktion wird gesammelt und wieder in die Produktion eingebracht. Nichts wird einfach weggeschmissen.

Recycling Projekt

Kamik Boots sind extrem lange haltbar. Das Unternehmen rät deshalb zunächst jedem Verbraucher, seine alten Boots Bedürftigen zu überlassen, die ein Paar gebrauchte Schuhe verwenden können. Wer jedoch seine Boots keiner wohltätigen Organisation spenden oder damit anderweitig Gutes tun möchte, der kann sie an das Unternehmen zurücksenden, um sie dort recyceln zu lassen. Einfach die Kamik-Stiefel oberflächlich säubern und an Genfoot in Montreal senden. (Dieses Angebot gilt nur für Kamik Gummistiefel!) Hier kann man die komplette Liste recycelbarer Modelle einsehen www.kamik.com/en/recyclable.shtml

Neue Wege mit GORE-TEX®
Im Winterschuhsegment sind hochwertige Pac-Boots mit einer Schalen-Konstruktion und einem Leder- oder Textilschaft typisch für Kamik. Zum Winter 2012/13 wird Kamik nun als erster Hersteller GORE-TEX® in Schuhen mit einer Gummischalen-Konstruktion verbauen. Durch die Zusammenarbeit mit GORE-TEX® wird Kamiks Position als einer der führenden Hersteller für hochwertiges Winterschuhwerk gestärkt. „Die Partnerschaft mit GORE-TEX® ist die ideale Verbindung für Kamik. Unsere Marken haben viele Gemeinsamkeiten”, sagt Catherine Cook, Genfoots Vice President of Marketing. „Unsere innovativen Technologien, wie unser flexibles, beständiges RubberHe® (ein recyclebarer, PVC-freier Gummi), Zylex®, Zylextra® (eigene Innenschuh-Technologie) und Thinsulate™, werden in Kombination mit GORE-TEX® die wärmste, komfortabelste, wasserdichteste und langlebigste Schuhkollektion auf dem Markt ergeben.“ Der scheinbare Widerspruch zwischen Gummi und Atmungsaktivität wird so aufgelöst. Produziert werden die Kamik Schuhe mit GORE-TEX® in Europa vorerst in den rumänischen Produktionsstätten von Aku, dem italienischen Partnerunternehmen von Genfoot.

Kamik auf einen Blick:

  • Kamik ist ein Wort aus der Sprache der Inuit und heißt „Fußbekleidung“.
  • Kamik gehört zu Genfoot, einem kanadischen Schuhhersteller, gegründet im Jahr 1898.
  • Kamik ist ein echtes Familienunternehmen. William Cook erwarb 1932 die Fabrik in Contrecoeur, Québec.
  • Heute leiten Williams Enkelkinder die Firma: Richard ist der Präsident, Stephen kümmert sich um die nationalen und internationalen Sales-Angelegenheiten, Catherine leitet das Marketing und Norman ist verantwortlich für den Betrieb und das Lager. Ihr Vater, Gordon, ist immer noch in das Geschäft involviert.
  • Kamik besitzt drei Produktionsstätten: in Montréal, Québec; in Hamburg, Ontario; und in Littleton, New Hampshire.
  • Zwei der Fabriken befinden sich in historischen Gebäuden, in denen bereits seit 1898 produziert wird.
  • Genfoot stellte die Marke Kamik im Jahr 1975 vor.
  • Genfoot® Precision Molding, der Grundstock der Kamik-Produktion, ist ein hochmodernes Spritzgussverfahren. Genfoot ist einer der größten Schuhhersteller weltweit, der Spritzgussverfahren einsetzt.

Wichtige Innovationen

  • Zylex (1982), unsere eigenen Filz-Innenschuhe, die die Füße warm und trocken halten.
  • Zylextra 2F (2001), ein Innenschuh, der bis -58°C geeignet ist.
  • RubberHe (2009), ein recyclebarer, PVC-freier Gummi, der auch bei extremer Hitze oder Kälte flexibel und rutschfest bleibt. Er ist 50 % leichter als Naturkautschuk und 30 % leichter als andere synthetische Gummisorten.
  • Zum Winter 2012/2013 verbaut Kamik als erster Hersteller GORE-TEX® in Schuhen mit einer Gummischalen-Konstruktion

Weitere Infos unter www.kamik.com

Mehr über Kamik / Genfoot Marketing Europe GmbH
Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort