Aqua Sphere hat mit der Kaiman Exo Lady eine Schwimmbrille entworfen, bei der für die Ladies sowohl die A- als auch die B-Note stimmt.

Einleitung:
Um es vorweg zu nehmen: Die Testerin ist noch nie mit einer speziellen Damenbrille geschwommen und daher waren die Erwartungen an die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady besonders hoch. Schwimmen allerdings gehört zu einer sportlichen Lieblingsbeschäftigung, ob nun beim Triathlon oder 24-Stunden Schwimmen, die Kilometer im Wasser werden gerne gemacht. Zum Test hatten wir nicht nur die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady, sondern auch das Vorgängermodell, die Aqua Sphere Kaiman Lady, um im direkten Vergleich die Verbesserungen testen zu können.  Schon hier zeigt der erste Blick, dass die Optik sich deutlich verbessert hat, denn die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady mit einem Rahmen in Weiss-Coralle ist schon ein Hingucker.

FB_Aqua_Sphere


Der Test:

Aqua SphereDie Freibäder und Seen sind gut besucht und so machen auch wir uns mit den zwei Aqua Sphere Lady Brillen auf ins kühle Nass. Unser Augenmerk liegt aber auf die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady und die darf nun ihre Bahnen im Freibad ziehen. Der Sitz ist sehr gut und das Einstellen dank des Komfort-Schnallensystems mit Micro-Adjustment in Sekundenschnelle erledigt. Der Nasensteg ist flexibel und somit spannungsfrei, also kaum spürbar. Hier ist die Verbesserung zum Vorgängermodell deutlich zu spüren.

Die Schwimmbrille sitzt Bahn um Bahn, egal in welchem Schwimmstil, sie bleibt an Ort und Stelle, ohne anzulaufen oder dass Wasser eindringt. Der gute Sitz der Aqua Sphere Kaiman Exo Lady ist sicher die herausragendste Eigenschaft dieser Schwimmbrille. Hier haben die italienischen Hersteller mit der AFT patentierten Advanced Fit Technology wirklich perfekte Arbeit geleistet. Denn es gibt nichts schlimmeres, als eine Schwimmbrille die drückt oder verrutscht. Das ist bei der Aqua Sphere Kaiman Exo Lady in unserem Test zu keinem Zeitpunkt der Fall.

Das Sichtfeld ist für die Größe der Brille sehr gut und bietet mit 180 Grad Sicherheit und einen umfassenden Überblick. Erwähnenswert ist auch, dass die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady frei von Latex ist. Die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady ist auch mit einer getönten Linse erhältlich, die sich für das Schwimmvergnügen im Freien bei strahlendem Sonnenschein bestens eignet. Die Variante mit der Clear Lense ist hingegen ein echter Allrounder, Härtetestlogo / Aqua Sphere Kaiman Exo Ladyperfekt für Hallenbad oder auch die Outdoor Schwimmsaison.

Fazit:
Die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady ist im Vergleich zu ihrem Vorgängermodell nicht nur farblich, sondern vor allem vom Sitz ein echter Hit. Aqua Sphere hat hier eine Schwimmbrille entworfen, bei der für die Ladies sowohl die A- als auch die B-Note stimmt. Auch wenn die Die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady ihren Namen einem Alligator schuldet, ist sie kein bischen bissig, sondern ermöglicht Frau höchstens aggressives Schwimmen in jedem Gewässer.

Aqua Sphere Kaiman Exo Lady

8.8 Sehr gut

Die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady ist im Vergleich zu ihrem Vorgängermodell nicht nur farblich, sondern vor allem vom Sitz ein echter Hit. Aqua Sphere hat hier eine Schwimmbrille entworfen, bei der für die Ladies sowohl die A- als auch die B-Note stimmt. Auch wenn die Aqua Sphere Kaiman Exo Lady ihren Namen einem Alligator schuldet, ist sie kein bischen bissig, sondern ermöglicht Frau höchstens aggressives Schwimmen in jedem Gewässer.

  • Passform 9
  • Sichtfeld 9
  • Einsatzbereich 8
  • Tragekomfort 9
  • Schutz 9
  • Strapazierfähigkeit 9
Mehr über Aquapower Expedition
Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort