DYNAFIT Snow Leopard Day: Höhenmeter gleich Spenden gleich Artenschutz

0
90

Am 4. März veranstaltete DYNAFIT zum achten Mal den Snow Leopard Day in sieben Ländern.

Skitourengeher waren dazu aufgerufen, Höhenmeter und damit Geld für den vom Aussterben bedrohten Leoparden zu sammeln. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Die Teilnehmer legten insgesamt 967.619 Höhenmeter zurück. Für jeden gelaufenen Höhenmeter spendet DYNAFIT einen Cent an den Snow Leopard Trust. Mit dem Gesamtbetrag von 9.676,19 Euro wird in diesem Jahr ein Wildhüterprogramm in Pakistan unterstützt.

“Schwitzen für den Schneeleoparden” hieß es in Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Polen, Slowakei und der Schweiz. Zum achten Mal organisierte Skitourenspezialist DYNAFIT den Snow Leopard Day, um sich für den Schutz der seltenen Großkatze stark zu machen. In diesem Jahr hatten sich erstmals mehrere Länder auf einen gemeinsamen Termin geeinigt. Mit den Veranstaltungen unterstützt der Ausrüster, dessen Markenzeichnen der Schneeleopard ist, den Snow Leopard Trust. Die Non-Profit- Organisation setzt sich seit fast 40 Jahren für den Schutz des vom Aussterben bedrohten Raubtiers ein. Beim Snow Leopard Day können sowohl Hobbyathleten als auch Pro´s an ausgewiesenen Strecken auf Skitour gehen und Höhenmeter für den Schneeleoparden sammeln. Am Ende des Tages werden die zurückgelegten Höhenmeter gezählt und von DYNAFIT in eine Spende umgewandelt – pro Höhenmeter ein Cent. Bei den Veranstaltungen kann Material kostenlos ausgeliehen und getestet werden, so dass auch Sportler ohne eigenes Equipment den Schutz des Schneeleoparden unterstützen können.

In diesem Jahr waren rund 830 Teilnehmer in sieben Ländern dem Aufruf des Bergsportspezialisten zum Schutz des Schneeleoparden gefolgt. Im Schnitt legte jeder Skitourengeher rund 1.160 Höhenmeter zurück. Am Ende des Tages standen 967.619 Höhenmeter in der Bilanz der Veranstalter und somit ein Gesamtbetrag von 9.676,19 Euro, der an den Snow Leopard Trust gespendet werden konnte. 2017 geht das Geld an ein gemeinschaftsbasiertes Wildhüterprogramm in Pakistan. Der Snow Leopard Trust unterstützt dabei 200 Wildhüter und ihre Familien mit einem nanziellen Zuschuss, um sich um den Erhalt der Tiere zu kümmern und die Einwohner vom Jagen der Leoparden abzuhalten. Zusätzlich werden die Dorfbewohner mit Handarbeitskursen sowie Ausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen gefördert, um ohne das Jagen der Tiere für ihren Lebensunterhalt sorgen zu können. “Der Schneeleopard ist das Markenzeichen von DYNAFIT und wir als Unternehmen möchten einen nachhaltigen Beitrag leisten, ihn vor dem Aussterben zu schützen. Es freut uns sehr, dass so viele Teilnehmer zum Snow Leopard Day gekommen sind, um für die gute Sache zu schwitzen”, erklärt Alexander Nehls, International Marketing Director DYNAFIT. “Im nächsten Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen Termin für den Snow Leopard Day nden, um noch mehr Aufmerksamkeit für den Schutz des Schneeleoparden zu schaffen”, so Nehls.

[abx ean=”4053865709829″ description=”Dynafit Enduro 12, Wanderrucksack” template=”14661″]

Mehr über Dynafit


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 − drei =