Cyclocross-Saison startet bei den Eurobike Festival Days

0
77
Foto: Armin Kuestenbrueck

Der Auftakt der Cyclocross-Rennsaison für Profis und Breitensportler findet dieses Jahr im Rahmen der Eurobike Festival Days statt. Am 3. und 4. September 2016 feiert das größte Bike-Testival der Welt in Friedrichshafen seine Premiere.

Schweiß, Dreck und Mühe – das wartet auf die Teilnehmer beim EUROCross in Friedrichshafen. Zum ersten Mal findet der Saisonauftakt der Cross-Biker auf dem Festivalgelände der Messe Friedrichshafen statt. Auf einem 1,15 Kilometer langen Rundparcours geht es am 3. September für die Fahrer über wechselnde Untergründe durch Sand- und Laufpassagen, Hindernisse und Sprünge zum Boxenstopp in der Wechselzone und wieder zurück. Mit dabei sind nationale und internationale Spitzenathleten, aber auch Hobby-Biker können sich für die unterschiedlichen Rennen anmelden.

Wer hier als erstes durch das Ziel fährt, darf sich über ein Cycle Cross 6000-Rad vom Hersteller Merida freuen. Für alle, die lediglich zuschauen möchten, verspricht das abwechslungsreiche Rennen Unterhaltung auf hohem Bike-Niveau und einen nahtlosen Übergang zur anschließenden Eurobike Festival Party. Die Anmeldung zum EUROCross-Rennen erfolgt über die Seite von my RaceResult. Am Tag des Rennens beginnt ab 16 Uhr die Vergabe der Startnummern am Eingang Ost, bevor um 17.30 Uhr das erste halbstündige Rennen für die Hobby-Klasse startet. Um 19 Uhr folgt die Frauen-Elite mit einem 40-minütigen Rennen, um 20 Uhr die Herren-Elite mit einer Rennlaufzeit von einer Stunde. Hier hat bereits der mehrmalige Deutsche Meister im Cyclo-Cross Sascha Weber zugesagt. Im Anschluss findet dann das Demo Race mit E-Mountainbikes statt.

3000 Testbikes und jede Menge Shows
Wer genug vom Rennen hat, kann bei einem der Mitmachevents, Workshops und Radwettbewerbe teilnehmen, sich die Neuheiten des nächsten Jahres anschauen oder in der Demo Area eines von 3000 Testbikes ausprobieren. Auf der Festivalbühne präsentieren Madcon (“Don’t worry”), Echo-Preisträger Joris (“Herz über Kopf”) und Alvaro Soler (“El Mismo Sol”) dem Publikum ihre Hits. Auch Youtube-Star und Bike- Profi Danny MacAskill ist mit seiner Drop and Roll Tour vor Ort. Auf dem Dirtjump- und Pumptrack-Parcours liefern internationale Pros Entertainment vom Feinsten und halten die Zuschauer mit verrückten Tricks und meterhohen Sprüngen in Atem. Gefeiert wird dann am Samstagabend auf der Festival Days Party. Die Eurobike Festival Days finden am 3. und 4. September auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen am Bodensee statt. Der Eintritt kostet im Voverkauf 12 Euro für einen Tag oder 17 Euro für beide Tage. An der Tageskarte kostet die Tageskarte 14 Euro, die 2-Tageskarte 19 Euro. Weitere Informationen zum Programm unter der neuen Homepage eurobike-festivaldays.de und www.facebook.com/eurobike.tradeshow.

[abx ean=”2500000879869″ description=”Cycle Cross ” title=”Cycle Cross ” template=”14661″]

Mehr über Eurobike (Messe Friedrichshafen GmbH)


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × 5 =