Makeover für Colmar – auf einfache und elegante Art, die der Marke am besten entspricht. Mit Engagement und konstanter Forschung, inspiriert an dem, was die Japaner Kai Zen (kontinuierlicher Fortschritt) nennen: eine Lebens- und Arbeitsphilosophie!

Colmar Canada 2016

Das Produkt steht erneut im Zentrum der vier Kernpunkte, auf denen die DNA des Unternehmens seit 93 Jahren basiert: Sport, Fokus auf Design, Innovation und Familiengeschichte.
 Die Struktur der Ski-Kollektion für den nächsten Winter ist leicht zu erklären: Sie teilt sich in Ski Alpin und Freeride sowie Outdoor auf. Die Farbpalette ist auf Grundtöne konzentriert, kombiniert mit hellen, leuchtenden Farbtönen, das eine perfekte Kombination der einzelnen Kleidungstücke ermöglicht: Weiß, Schwarz, Grau, Gelb, Rot, Blau für den Ski Alpin-Bereich, frische Farben wie Orange und Grün für den Freeride- und Outdoor-Bereich. Jedes Kollektionsstück hat einen eigenen Namen und die DNA der Marke zeigt sich in einzelnen Details. Modernste Forschung hinsichtlich Stofftechnologie und Produktdesign resultiert aus der jahrelangen Unternehmenstradition. Eine neu entworfene Grafik spiegelt den Familiensinn von der Vergangenheit ausgehend wider. Zwei Linien, eine dickere und eine dünnere, die die Jacken auf der Brust, an den Ärmeln oder auf der Kapuze durchqueren.

Als Hommage an die legendären Ski-Orte, egal ob auf oder abseits der Piste, oder an die vergangenen und aktuellen Champions, wurde jeder Jacke ein bestimmter Namen gegeben, der die Verwendung (Alpin oder Freeride) sowie die technischen Design-Merkmale definiert. Die 3-Tre stellt beispielsweise die starke Bindung zwischen Colmar und Madonna di Campiglio dar: Inspiriert an der Geschichte des Wettkampfs, spielt das Modell mit drei Farben und zeichnet sich durch ein zweifarbiges Band aus, das vom Ärmel ausgehend über die Brust geht und wie die legendäre Slalompiste im Trentino asymmetrisch endet. Das Modell Hokkaido, inspiriert an der nördlichsten Insel des japanischen Archipels, bietet ein Maximum an Leistung und Komfort in diesem Paradies für Freerider auf der Suche nach echtem „Tiefschnee“ entworfen.

„Innovation“ ist ein weiteres Schlüsselwort der Kollektion. Es findet sich nicht nur bei den Stoffen und technischen Details der Jacken (Kapuze kann geöffnet werden, um sich an die Form des Helms anzupassen; durchsichtige Innentaschen; 3D-Mesh-Einsätze; vorgeformte Ärmel; wasserdichte Reißverschlüsse), sondern vor allem in den neuen und exklusiven Technologien, dank Partnerschaften mit großen Firmen der Branche. Aus der Zusammenarbeit mit Acerbis, ein führendes Unternehmen in der Herstellung von Kunststoffen und Schutzteilen nach Maß, entstand die Jacke Buckler: eine Jacke, die sich durch eine nahtlose Schutzform auszeichnet, die dank ihrer Elastizität und der Möglichkeit, sie innen zu befestigen, perfekt am Körper anliegt und somit die am stärksten gefährdeten Bereiche mit Hilfe von Polyurethanschaum-Einsätzen schützt.COLMAR_Active_uomo_1300_8qt_140(1)Aus der Begegnung mit Teflon entstanden Produkte mit einer revolutionären wasserabweisende Teflon Ecolite-Behandlung: das erste Finish aus erneuerbaren Quellen und frei von Fluorkohlenwasserstoffen. Das Wasser gleitet vom Gewebe ab, sodass die Jacke vollständig trocken bleibt und Leistungen auf höchstem Niveau, mit Respekt für die Umwelt, garantiert werden. Die DNA von Colmar bestätigt eine neue Ära, in der die Grundeinstellung auf den Sport übertragen wird: Leidenschaft, Respekt, über die eigenen Grenzen hinaus, Siegen mit Stil.

[abx  ean=“8055685743645″ title=“Colmar Damen Steppjacke“ template=“14661″] [abx  ean=“8055685715697″ title=“Colmar Herren Daunenjacke“ template=“14661″]
Mehr über COLMAR
Teile diesen Beitrag:

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort