adidas terrex und Continental: run like you ride

0
50

adidas terrex und Continental präsentierten im Rahmen der OutDoor in Friedrichshafen das Produkt der gemeinsamen aktuellen Kollaboration und luden zu einem Come-Together, das vielmehr bot als die meisten Teilnehmer wohl erwartet hätten.

Unbestritten hat es gut getan, nach einem vollen Terminkalender und der Hatz durch die Hallen, im Bestreben auch immer pünktlich zu sein, die Messehallen für einen kurzen Augenblick zu verlassen und sich im Rahmen des gemeinsamen Pressemeetings von adidas terrex und Continental entführen zu lassen.

Die Befürchtungen einiger Journalisten, in einen der wartenden Busse vor dem Eingang West steigen zu müssen und einer Entführung gleich an einen geheimen Ort gebracht zu werden, bewahrheiteten sich nicht. Hinter dem Messegelände wurde unsere illustre und internationale Gruppe in die adidas terrex-Continental Welt entführt und es mangelte weder an bequemen Sitzgelegenheiten, noch an reichlich gekühlten Getränken und selbstverständlich auch nicht an Ansprechpartnern. „Run like you ride“ so der offizielle Slogan der neuesten Kollaboration zwischen adidas terrex und Continental. Man hätte auch sagen können „get a grip together“, denn im Mittelpunkt des Projekts steht die optimale Haftung auf (fast) allen Trails dieser Welt.

Mountain Biker und Trailrunner bewegen sich nun einmal in ähnlichen Gefilden und eigentlich liegt nichts näher als man sich das Know How von Spezialisten zunutze macht und vor allem sich gegenseitig befruchtet, um gemeinsam das Beste zu erreichen. Deutlich wird ganz schnell, dass sich die beiden Projektverantwortlichen Christian Zwinger seitens adidas terrex und Sebastian Moos seitens Continental vielleicht mit ihrer jeweiligen Expertise schon lange gesucht und endlich auch gefunden haben. Dass gemeinsame Arbeitsprojekte auch zu Freundschaften führen können, war in dem sonnenüberfluteten Friedrichshafen an jenem OutDoor-Dientsagnachmittag deutlich zu spüren. Keine Neuigkeit ist, dass schon in der Vergangenheit adidas terrex Schuhe mit einer Sohle vom Reifenspezialisten Continental ausgestattet sind. Neu an dem jüngsten Projekt, dass eine komplett neues Profil in engster und eben gemeinsamer Zusammenarbeit beider Unternehmen entstanden ist, das sich sowohl im neuesten Trailrunningschuh TERREX CMTK als auch im neuen Continental MTB-Reifen Mountain King wiederfindet. Für beide sportlichen Betätigungsfelder beschwören die jeweiligen Unternehmen maximale Allrounder-Qualitäten mit bestem Grip und maximaler Sicherheit für alle Trail-Abenteuer.

Und so überraschte es nicht allzu sehr, dass auf unsere internationale Gruppe entsprechende Aktivitäten warteten. Eigens für den Launch der Kooperation im Rahmen der OutDoor stand sowohl ein Trailrunning-Parcours als auch eine MTB-Strecke bereit. Selbstverständlich durfte es nicht an entsprechendem Material fehlen, die Rotwild-Räder waren eine feine Sache und auch der Rest des Equipments inklusive Testbekleidung, Helme und natürlich der neue Mountain King und der TERREX CMTK machten wirklich Lust auf einen ausgiebigen Praxistest.

Unsere Gruppe verlor sich beginnend mit einem Tech-Talk mit den beiden Designverantwortlichen und Freunden Christian Zwinger und Sebastian Moos in zahlreichen Fragen und interessanten Inside Views. 2 Stunden waren bereits seit unserem Ausflug ins Testgelände vergangen und einigen machte der Terminkalender mächtig Druck. Andere hatten aufgrund ihrer Vorahnung offensichtlich ausreichend Zeit mitgebracht und sich den restlichen Nachmittag und Abend frei gehalten. Für mich hieß es leider zurück zur Arbeit und der Praxistest fiel meiner begrenzten Zeit zum Opfer und das eine oder andere Kaltgetränk musste ich genauso zurücklassen wie eine sicherlich erfrischende Dusche, die nach den Praxiseinheiten zur Verfügung standen.

Doch alleine die Eindrücke unserer kleinen Gesprächsrunde ließen mich auf diese bestimmte Weise nicht los und die Neugier war kaum zu bremsen, so dass zumindest der TERREX CMTK zu einem kurzen abendlichen Einsatz kam und dieser kleine Eindruck machte bereits schlichtweg Lust auf mehr! Inwiefern das Ergebnis dieser adidas terrex Continental Kollaboration tatsächliche Allrounder-Qualitäten mit bestem Grip und Sicherheit für die Trails dieser Welt beweist, darüber werden wir zu einem späteren Zeitpunkt berichten. Dann, wenn sich die OutDoor mit ihren vielen Eindrücken gesetzt hat und wir genügend Zeit hatten, entsprechende Trainingskilometer abzuspulen. Zum Starttermin im Handel, dem 1. September werden wir beide Produkte ausreichend ausprobiert haben, In jedem Fall haben adidas terrex und Continental die Lust auf Trails geweckt und mit dem Launch-Event im Umfeld der OutDoor trotz strapazierter Gemüter für eine nachhaltige Erinnerung gesorgt.

Mehr über adidas AG


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × 4 =