Geschützter Bereich
Sie möchten auf einen Bereich zugreifen, der nur für bestimmte Mitglieder zugänglich ist.
Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden Sie sich kostenlos an.
 
  • „Gemeinsam Intersport“ feiert Premiere
  • Alpinmesse: Wo man dabei sein muss
  • BUFF kommt erstmals mit einer Mützenkollektion
  • uvex verstärkt core Team
  • Houdini eröffnet Pop-Up Brand Store in Oslo
  • BMW erweitert Engagement im Wintersport
  • Skhoop freut sich auf Zusammenarbeit mit Gore
  • Die Columbia Sportswear Company engagiert sich bei...
soqlogo
 
 
Suche
 
Newsletter
 
Sie sind hier: 
 
18.07.2011 12:39:00

Trek’n Eat bereichert die Outdoor-Speisekarte

TREK'N EAT

Leckerer „Borscht“-Eintopf von Trek‘n Eat

Die Speisekarte von Trek’n Eat wird bereichert durch das russische Eintopfgericht „Borscht“. Während beim traditionellen Borscht eine lange Garzeit bei geringer Hitze ein Muss ist, dauert die Zubereitung mit den gefriergetrockneten Zutaten von Trek’n Eat gerade einmal 10 Minuten. Für das Outdoor-Menü wurde eine Vielzahl frischer und nährstoffreicher Zutaten wie Rindfleisch, Karotten, Wirsing, Rote-Bete-Saft und Sellerie mit viel Leidenschaft zusammengemischt. Das Gericht enthält weder künstliche Farb- und Konservierungs-stoffe noch zugesetzte Geschmacksverstärker, ist glutenfrei und fettarm.

Fondue-Plausch auf dem Berggipfel

Mit dem neuen Käsefondue "Schweizer Art", das ca. Mitte Oktober im Handel erhältlich ist,  wird jeder Gipfel zur gemütlichen Fonduestube. Das leichte Gewicht, die einfache Zubereitung und der ausgewogene und authentische Geschmack des Trek'n Eat Fondues haben im Test Wanderer, Bergsteiger und Biker gleichermassen überzeugt.  Beim gefriergetrockneten Fondue "Schweizer Art" sind alle Zutaten schon drin und der Inhalt muss nur noch in 190 ml kaltes Wasser eingerührt und aufgekocht werden. Das Gericht enthält weder Farb- und Konservierungsstoffe noch geschmacksverstärkende Zusatzstoffe oder gehärtete Fette.

Art. # Trek‘n Eat Borscht: 8018571
8018579 Cheese-Fondue with-packaging


Übrigens wurden alle Packungsgrössen von Trek’n Eat angepasst, um den erhöhten Energieverbrauch bei sportlicher Aktivität zu decken. Die Trek’n Eat Mahlzeiten orientieren sich an einem Wert von ca. 600 Kalorien pro Einzelpackung. Alle Gerichte sind im wiederverschliessbaren Standbeutel erhältlich und weisen auf der Packung neu auch die Allergiehinweise aus. Mit dem neuen Konzept entfallen die Doppelpackungen.

www.trekneat.com
 

 
26.06.2014 15:37:00
|
 
Nordafrikanischer Genuss und vegane Frische: Das neue Couscous... mehr
 
 
14.07.2012 13:55:00
|
 
Geschmack und Abwechslung stehen für Trek 'n Eat an erster... mehr
 
 
31.10.2011 12:01:00
|
 
Einleitung: Bereits seit Mitte Oktober sind zwei neue... mehr
 
 
18.07.2011 12:39:00
|
 
Die Speisekarte von Trek’n Eat wird bereichert durch das... mehr
 
 
12.07.2010 17:21:00
|
 
Auch für die kommende Saison haben sich die Food-Designer von... mehr
 
 

BEITRÄGE ZUM THEMA

Trek’n Eat bereichert die Outdoor-Speisekarte

 
Sie müssen angemeldet sein um einen Beitrag schreiben zu können
Es wurden noch keine Beiträge für diesen Artikel geschrieben
Alles zum Thema

Am Sonntag, den 23. November 2014 fand das 1. Lawinenkolloquium in München im Rahmen des Alpintages, veranstaltet von den DAV Sektionen München und Oberland, in der BMW-Welt statt. Als Partner unterstützt Berghaus die Philosophie des...
 
Der Österreichische Skiverband (ÖSV) und der Ski- und Outdoorbekleidungsprofi Schöffel verlängern ihre bisher erfolgreiche Zusammenarbeit zum dritten Mal um weitere drei Jahre.
 
Mammut hat mit dem Bild “Iceclimbing by Night” vom Extremfotografen Thomas Senf den PR-Bild Award 2014 für die Schweiz gewonnen.
 

Video Tipps

Härtetest

Einleitung: Bereits seit Mitte Oktober sind zwei neue Geschmacksrichtungen von Trek'n Eat im Handel: Borscht und das Käsefondue Schweizer Art. bereichern ab sofort die Speisekarte von Outdoor-Enthusiasten genau so wie von kochunlustigen...
 
Es war schon eine außergewöhnliche Idee ....
 

 
  • Mister Wong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Webnews
  • LinkARENA
  • YiGG