Geschützter Bereich
Sie möchten auf einen Bereich zugreifen, der nur für bestimmte Mitglieder zugänglich ist.
Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden Sie sich kostenlos an.
 
 
Suche
 
Newsletter
 
Sie sind hier: 
 
20.02.2012 15:34:00

Im Härtetest: Excel 33 von Asics

Einleitung:

Auf leisen Sohlen kommt der Asics Excel 33 nicht gerade daher. Der große Player im Laufschuhsektor stieß vor einigen Monaten mit ziemlichem Getöse in die Sparte der Natural Running – Bewegung vor. Während die Konkurrenz Asics 33 Härtetestschon vor langem die Laufschuhwelt mit Barfuß-Feeling-Laufschuhen betörte, ließ sich der Branchenriese gehörig Zeit. Laufschuhpäpste vermuteten und frohlockten mit dem Asics Engagement den Ritterschlag für das natürliche Laufgefühl. Wir widmen uns weitestgehend neutral und objektiv dem Excel 33. Schwappt der Schwall der Begeisterung der namhaften Asics Befürworter auch auf uns hinüber? Was steckt in dem Excel 33er?

Der Test:
 
Jeder Fuß sucht seinen Schuh und so dürfte auch der Excel 33 Läuferinnen und Läufern passen oder auch nicht. Als begeisterter DS-Trainer Anhänger von der 6. bis zur mittlerweile 17. Generation geht man vorweg schon einmal positiv gestimmt an die Sache. Einmal Asics fast immer Asics. Da konnte die Konkurrenz nur mit wenig ausgewählten Modellen im Asics 33 HärtetestStraßenlaufschuhbereich mithalten. Schon rein äußerlich betrachtet, fragt man sich beim Excel 33, wo das barfüßige Laufgefühl versteckt sein soll? Zweifelsohne liegt der Schuh leicht in der Hand und am Fuß, allerdings hat die Konstruktion des Excel 33 wenig mit sonstigen Natural Running Konstruktionen zu tun. Diese heben sich schon beim Betrachten mit einer reduzierten und dünnen Laufsohle und zudem durch noch mehr Leichtigkeit vom Asics-Modell ab. Was beim ersten Eindruck überwiegt, ist auch bei der ersten Anprobe nicht weg zu deuteln: Der Schuh passt sich herrlich dem Asics lightweightverwöhntem Fuß an, doch das direkte Laufgefühl verhindert eine kompakte und softe Dämpfung. Der Asics 33 HärtetestHersteller verspricht mit der Guidance Line und der Propulsion Trusstic eine spezielle Konstruktion für ein natürliches Laufgefühl, an die man sich langsam gewöhnen sollte. Doch die ersten Laufkilometer gestalten sich, wie man sich das eben von einem Lightweighttrainer mit geringfügigen Dämpfungselementen wünscht: Ein schnelles Laufgefühl, resultierend durch eine reduzierte Dämpfung, eine flache Sohlenkonstruktion und eine deutliche Gewichtsersparnis. So kann man eigentlich mit dem Excel 33 zufrieden sein. Er eignet sich für schnelle Trainingseinheiten und Wettkämpfe auf der zehn Kilometer-Runde bis zum Halbmarathon. Für geübte Läufer dürfte er auch den einen oder anderen Marathon überstehen, doch ich frage mich: Was hat das alles mit Natural Running zu tun? Ein neuer Name für einen neuen Trend und was bleibt darüber hinaus?

Fazit:

Der Excel 33 von Asics ist für alle Fans der Marke ein toller Schuh für die Mittelstrecke bis maximal zum Marathon. Er ist leicht, vermittelt ein direktes Laufgefühl, ohne auf komfortable Dämpfungseigenschaften zu verzichten. Seine Positionierung als Vorreiter für die Natural Running-Bewegung des Marktführers muss man angesichts seiner Konstruktion und des Einsatzbereiches jedoch in Frage stellen. Es gibt Hersteller, die das minimalistische Laufschuhkonzept deutlich überzeugender umgesetzt haben und diesen Bereich deutlich anführen. Der Excel 33 reiht sich irgendwo zwischen Lightweight- und Wettkampfschuh ein. Mehr nicht, aber auch nicht weniger! In der Lightweight-Trainer Kategorie gibt es meines Erachtens nach auch in der direkten Asics-Konkurrenz besser geeignete Modelle. Zumindest für meinen Fuß.

TEST

www.asics.de

 
Im Härtetest: Excel 33 von Asics
 
 

 
30.03.2015 10:13:00
|
 
Kurz vor seinem Saisonauftakt beim Ironman 70.3 in Oceanside am... mehr
 
 
20.03.2015 09:52:00
|
 
Das spektakuläre Rennen ASICS „Beat the Sun“ fordert... mehr
 
 
19.02.2015 12:23:00
|
 
IT’S A BIG WORLD. GO RUN IT. Mit diesem motivierenden Leitmotiv... mehr
 
 
04.12.2014 17:12:00
|
 
ASICS präsentiert sich ab sofort mit eigenem Sport-Store im... mehr
 
 
28.10.2014 13:25:00
|
 
Es gibt viele Argumente für den Frankfurt-Marathon. Für Profis,... mehr
 
 

BEITRÄGE ZUM THEMA

Im Härtetest: Excel 33 von Asics

 
Sie müssen angemeldet sein um einen Beitrag schreiben zu können
Es wurden noch keine Beiträge für diesen Artikel geschrieben
Alles zum Thema

News zur Marke

Kurz vor seinem Saisonauftakt beim Ironman 70.3 in Oceanside am 28.3.2015 geben Olympiasieger und Ironman Jan Frodeno und Running-Pionier ASICS die Verlängerung der nunmehr bereits 13 Jahre bestehenden erfolgreichen Partnerschaft bekannt.
 
Das spektakuläre Rennen ASICS „Beat the Sun“ fordert Freizeitläufer und Profiathleten heraus, sich gemeinsam einer einzigartigen Herausforderung zu stellen: In einer Team-Staffel die Sonne zu besiegen, in einem Wettkampf rund um den...
 
IT’S A BIG WORLD. GO RUN IT. Mit diesem motivierenden Leitmotiv seiner neuen globalen Markenkampagne geht ASICS im Laufjahr 2015 neu ins Rennen.
 
Es gibt viele Argumente für den Frankfurt-Marathon. Für Profis, ambitionierte Marathonläufer und Hobbyathleten. Für diejenigen, die ihrer Laufsaison einen krönende Abschluss verleihen wollen, die in Frankfurt eine Marathonpremiere feiern...
 
True Sports Performance Brand, ASICS zeigt in Kürze “Flagge” im Herzen der Hansestadt Hamburg. Am Speersort nahe Mönckebergstraße entsteht zurzeit der erste und europaweit größte True Sport Performance Store in Deutschland.
 

Köpfe

Nach vier Jahren als Marketing Direktor im Regional Head-Office Germany wechselt zum 1. April 2012 Stefan Heinrich als General Managerzu Asics Österreich.
 
Haglöfs wird zukünftig von asics Europa-Chef Alistair Cameron geleitet.
 
Der Sportartikelhersteller und Running-Marktführer ASICS setzt mit sofortiger Wirkung zum 1. Dezember 2010 Christof Müller als neuen Mann an die Spitze des Vertriebs in Deutschland ein.
 
Katrin Hofemann wird neue Performance Apparel Managerin
 
Cameron, der seit Oktober 2009 bei ASICS tätig ist, wird zum 1. April neuer Präsident und COO für Europa.
 

Härtetest

Mit dem Excel 33 stieß Asics vor einiger Zeit in die Natural Running - Bewegung vor. In unserem Härtetest beweist er sich als gut laufbares Leichtgewicht, die Frage nach dem natürlichen Laufgefühl blieb bei unserem Testfazit hingegen...
 
Seit Oktober 2009 ist die dritte Generation des innovativsten Laufschuh von Asics, dem GEL-KINSEI 3, erhältlich.
 

 
  • Mister Wong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Webnews
  • LinkARENA
  • YiGG