Geschützter Bereich
Sie möchten auf einen Bereich zugreifen, der nur für bestimmte Mitglieder zugänglich ist.
Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden Sie sich kostenlos an.
 
  • Ein fetter Auftritt
  • New Balance bringt New York Marathon Sonderedition...
  • Smartphone für den Outdooreinsatz
soqlogo
 
 
Suche
 
Newsletter
 
Sie sind hier: 
 
26.04.2010 23:12:00

Weltmeister siegen in Dalby Forest – Sabrina Enaux auf Platz 17

Mit dem Schweizer Nino Schurter bei den Herren und Irina Kalentieva (RUS) bei den Damen haben die Weltmeister aus dem Jahr 2009 den Weltcupauftakt im englischen Dalby Forest gewonnen. Sabrina Enaux (FRA) war als Siebzehnte die beste Athletin des FELT ÖTZTAL X-BIONIC Worldcup Teams. Mitfavoritin Blaza Klemencic (SLO) schied nach einem technischen Defekt in der dritten Runde aus.

Sabrina-Enaux-Dalby-Forest

Kalentieva überragend, Enaux unter den Top 20
 
Bei leichtem Regen mussten die Damen auf der technisch anspruchsvollen Weltcupstrecke in Dalby Forest den 6,8 km langen Rundkurs fünfmal absolvieren. Den packenden Zweikampf zwischen Irina Kalentieva und der Amerikanerin Willow Koerber konnte schließlich die Russin für sich entscheiden. Dritte wurde die Tschechin Katerina Nash. Ein starkes Rennen fuhr Sabrina Enaux (FRA), die mit einem Rückstand von 4:42 Minuten auf Platz 17 ins Ziel kam. Die Freiburgerin Adelheid Morath musste sich mit Platz 48 zufrieden geben. Pech hatte Blaza Klemencic, die in der dritten Runde auf Rang 15 liegend nach einem Platten ausschied.

Schurter siegt im Zielsprint, Markt auf Platz 53
 
Unter den Augen mehrerer Tausend Zuschauer In einem spannenden Finish setzte sich dann Weltmeister Nino Schurter gegen Doppelolympiasieger Julien Absalon (FRA) durch. Am Ende trennte die beiden lediglich eine Sekunde. Über einen Podestplatz konnte sich auch der Südafrikaner Burry Stander freuen. Nach seinem starken Auftritt vergangene Woche in Münsingen kam Karl Markt in Dalby über Platz 53 nicht hinaus. Auch die U23-Fahrer Paul van der Ploeg (AUS, 76.), Simon Scheiber (AUT, 81.) und Manfred Reis (GER, 94.) hatten Schwierigkeiten in einem solch großen Starterfeld weiter nach vorne fahren zu können.

Konzentration auf Houffalize

Viel Zeit bis zum nächsten Rennen bleibt dem FELT ÖTZTAL X-BIONIC Worldcup Team nicht. Bereits am kommenden Sonntag (02. Mai) findet im belgischen Houffalize der zweite Weltcup der noch jungen Saison statt. Auch dort wird mit der derzeit starken Blaza Klemencic, der die Strecke in Belgien sehr entgegen kommt, zu rechnen sein. Jetzt heißt es Kräfte sammeln und volle Konzentration auf die kommenden Aufgaben. 

www.felt-oetztal-xbionic.com

TwitterFolge uns bei Twitter Rss Feed bike insider RSS-FEED


 

Alees zum Thema

 
31.10.2014 13:17:00
|
 
PrimaLoft präsentiert sein digitales Marketing Portal, das mit... mehr
 
 
31.10.2014 10:28:00
|
 
Der Skitouren Spezialist DYNAFIT ist Hauptsponsor der... mehr
 
 
29.10.2014 18:22:00
|
 
Haglöfs hat Peter Fabrin zum neuen CEO ernannt. Fabrin wechselt... mehr
 
 
29.10.2014 16:28:00
|
 
Die VIKING HEROES CHALLENGE geht in die zweite Runde! Und... mehr
 
 
29.10.2014 16:22:00
|
 
Mit dem Thema Bootfitting startet die Fachhändler-Gemeinschaft... mehr
 
 

BEITRÄGE ZUM THEMA

Weltmeister siegen in Dalby Forest – Sabrina Enaux auf Platz 17

 
Sie müssen angemeldet sein um einen Beitrag schreiben zu können
Es wurden noch keine Beiträge für diesen Artikel geschrieben

NEWS ZUR MARKE

Der Ötzi Alpin Marathon vereint nicht nur drei unterschiedliche Sportarten, wie das Mountainbiken, das Laufen und das Skibergsteigen. Wer am renommierten Südtiroler Extrem-Wettkampf teilnimmt, der ist auch in einer außerordentlich...
 
Mountainbiker aufgepasst: Mit der Premiere der Zugspitz MTB Trophy vom 06. – 08. Juni 2014 präsentieren die Agenturen PLAN B und Vivalpin in Kooperation mit den drei Top-Destinationen der Zugspitzregion, der Tiroler Zugspitz Arena,...
 
Doppel-Olympiasieger Julien Absalon vom BMC Mountainbike Racing Team muss die Weltcup- Saison vorzeitig beenden.
 
Am vergangenen Sonntag, 18. August endete die diesjährige VAUDE Trans Schwarzwald mit der Zielankunft auf dem Feldberg. Die insgesamt 550 Teilnehmer starteten am Mittwoch, 14. August in Bad Wildbad und nahmen die Herausforderung an,...
 
Vom  14. – 18. August 2013 sind die Mountain-Biker für fünf Tage wieder die Könige des Schwarzwalds. Bei der VAUDE- Trans-Schwarzwald, dem Etappenrennen durch die beliebteste Mountainbike-Region Deutschlands, krönen sie ihre Champions....
 

Aktuelle Themen


Der Skitouren Spezialist DYNAFIT ist Hauptsponsor der Arber-Skitour powered by DYNAFIT. Am 3. Januar 2015 findet zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft im Vertical Race am Arber statt.
 
Die VIKING HEROES CHALLENGE geht in die zweite Runde! Und diesmal sind bei dem Hindernisrennen in der Sportstadt St. Wendel nicht nur die Einsatz- und Rettungskräfte gefragt. Mit dem Jedermann/-frau-Rennen, der VIKING HEROES CHALLENGE, am...
 
300 km mit dem Hundeschlitten durch die arktische Tundra, Kälte und Schnee – Übernachtung im Zelt inklusive. Für wen dieses Abenteuer verlockend klingt, der sollte sich den 18. November 2014 rot im Kalender anstreichen. Dann beginnt die...
 

Video Tipps

Das könnte dich auch interessieren

PrimaLoft oder Daune? Ob beim Wintersport oder in der City, im Winter ist wärmendes Material bei Jacken, Westen und Hosen gefragt. Als künstliche Alternative zur tierischen Daune hat sich mittlerweile PrimaLoft einen Namen gemacht. Über...
 
Die Dynafit-PrimaLoft® Filmtour Filmtour ist unterwegs und die soq.de – Redaktion war bei der Vorstellung in München am 3. November vor Ort. Selbstverständlich auch, um die Chance zu nutzen und ein Interview mit Dynafit Brand Manager...
 
soq.de war wieder einmal on tour. Dieses Mal führte uns die Reise nach Italien, genauer gesagt nach Giavera del Montello, dem Sitz der Tecnica Group. Zur Tecnica Gruppe gehören Marken wie Tecnica und Nordica sowie Blizzard,...
 

Im Härtetest

“Connected Family” nennt Suunto die neue Ambit3 Reihe – “Ambit Goes Smart”, wäre eine weitere mögliche Überschrift. Neben der Ambit3 Sport rangiert die Ambit3 Peak als absolutes Top-Produkt dieser Multisportuhren Serie. Deutlich schlanker...
 
Leicht, schlicht und robust – das ist der erste Eindruck den der Ortlieb Elevation Pro vermittelt. Dieser Rucksack lässt sofort erahnen, dass er für die ganz harten Touren gemacht ist, Funktion steht im Vordergrund.  Beim Test musste der...
 
Wasserdichter Rucksack, mobiles Büro als Tasche oder geschultert, pfiffige Details, schönes Design, der Commuter von Evoc ist vieles gleichzeitig und hat doch eindeutige Stärken. Wir haben dem mannigfaltigen Begleiter und Organisations-...
 
Die H14.2 ist das Flaggschiff in der Stirnlampen-Range des in Deutschland beheimateten Herstellers LED LENSER. In diesem Jahr ist die H14.2 mit dem red dot design award ausgezeichnet worden. Wie bewährt sich der stolze Preisträger bei...
 
a43c504e8d4ee9cb6a0b5a1a19179a06
 f9b395d4bfff745e4364fa75fc3669bb
 aquasphereswim.com
 
 

3deaddab685e3801bc9cc2f6f8f40148

e4dff4ddb1835624037478e70c95ab15

 
  • Mister Wong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Webnews
  • LinkARENA
  • YiGG