Geschützter Bereich
Sie möchten auf einen Bereich zugreifen, der nur für bestimmte Mitglieder zugänglich ist.
Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden Sie sich kostenlos an.
 
  • Besuch der EOFT 2014
  • Im Härtetest: Bergans Akeleie Lady Half Zip
  • Houdini: Nachhaltigkeit ist keine Zauberei
  • Anmeldestart für SALOMON 4 TRAILS 2015
  • Winter Outdoor Tage im Berchtesgadener Land
  • Wolliges Gefühl
soqlogo
 
 
Suche
 
Newsletter
 
Sie sind hier: 
 
02.07.2011 16:18:00

Das neue Optimus (H)EAT Insulation Pouch - Heiss gekocht und heiss gegessen

Katadyn Gruppe

Mit dem neuen Optimus (H)EAT Insulation Pouch isst man immer so heiß, wie gekocht wird. Der Optimus (H)EAT hält die Mahlzeit auch im Freien bis zum letzten Bissen warm. Besonders praktisch sind die seitlichen Schlupftaschen, die  vor Wind und Kälte schützen und bei jeder Witterung für warme Hände beim Essen sorgen.

Optimus (H)EAT Ob beim romantischen Abend im Freien als willkommene Abwechslung vom Alltag, bei Wander- oder Bergtouren oder bei anspruchsvollen Expeditionen, der Optimus (H)EAT ist für jedes Outdoor-Erlebnis der perfekte Begleiter. Er verwandelt jeden Ort in ein romantisches Plätzchen und jede Outdoor-Mahlzeit in ein Festessen. Der Wärmebeutel aus Isoliermaterial bietet perfekt Platz für die gefriergetrockneten Outdoor-Menüs von Trek’n Eat. Die Zubereitung ist einfach: Den Beutel mit der Trek’n Eat Fertigmahlzeit in den Optimus (H)EAT geben, den Beutel öffnen, kochendes Wasser aufgießen, Beutel wieder verschliessen und die Mahlzeit ziehen lassen. Ob im Sommer oder im Winter, im Optimus (H)EAT werden die schmackhaften Menüs von Trek’n Eat  gleichmässig gegart und bleiben im Optimus (H)EAT 30 Prozent länger warm, garantiert auch bis zum letzten Bissen. Selbstverständlich lässt sich das Menü auch im kleinen Outdoor-Kochtopf zubereiten, zum Beispiel im Optimus Terra Weekend HE oder Terra Solo. Sehr vorteilhaft, dass auch dieser im Optimus (H)EAT Platz findet. Das Einsetzen ist dank Velcro-Verschluss sehr einfach und schnell möglich. Die seitlichen Schlupftaschen bieten einen guten Griff beim Essen, schützen die Hände vor Wind und Kälte und zugleich vor dem heißen Kochtopf oder der heißen Verpackung. Mit einem minimalen Packmaß von 17,5 x 20 cm beansprucht der Optimus (H)EAT Wärmebeutel kaum Platz im Rucksack und fällt mit 77 Gramm kaum ins Gewicht. Der Optimus (H)EAT ist in der Schweiz und in Deutschland in Outdoor- und Sportfachgeschäften erhältlich. Oder einfach direkt online unter www.optimusstoves.com. bestellen. Ob für Outdoor-Enthusiasten oder einfach für Naturliebhaber, der Optimus (H)EAT ist immer auch eine wirklich heiße Geschenkidee.

Optimus 8018269 (H)EAT Optimus 8018269 (H)EAT-&-TnE-&-Long-Spoon


 

www.katadyngroup.com   www.optimusstoves.com


 

Alees zum Thema

 
21.11.2014 02:29:00
|
 
Mit dem Optimus Polaris Optifuel macht das Kochen im Freien noch... mehr
 
 
03.07.2014 14:25:00
|
 
ONE JET - ANY FUEL, das Motto für den Polaris Optifuel könnte... mehr
 
 
17.01.2014 10:00:00
|
 
Manchmal braucht es wenig, um der Outdoor-Tour das gewisse Etwas... mehr
 
 
02.09.2013 12:43:00
|
 
Ab 2014 übernimmt der niederländische Grosshändler Robijns B.V.... mehr
 
 
08.07.2013 11:15:00
|
 
Es sind die feinen Zutaten, die beim Kochen optimal abgeschmeckt... mehr
 
 

BEITRÄGE ZUM THEMA

Das neue Optimus (H)EAT Insulation Pouch - Heiss gekocht und heiss gegessen

 
Sie müssen angemeldet sein um einen Beitrag schreiben zu können
Es wurden noch keine Beiträge für diesen Artikel geschrieben
Alles zum Thema

Aktuelle Themen


In limitierter Auflage erscheint das Buch „OAKLEY“ zum 40-jährigem Bestehen der Firma. Seit 1975 steht Oakley für bahnbrechende technologische Entwicklungen und für unkonventionelles Design. Angetrieben wird diese Ideologie von einer...
 
Der goldene Herbst neigt sich dem Ende entgegen. Ab sofort werden Radfahrer auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule auch mit Regen und Nebel zu kämpfen haben. Damit Biker trotzdem Spaß beim Radfahren haben, hat Lunari den heiteren...
 
Das Jahr 2015 markiert das 150. Jubiläum der Matterhorn-Erstbegehung. Gipfelaspiranten sehen in diesem Anlass einen ganz besonderen Anreiz für eine Besteigung des Schweizer Wahrzeichens. Auch Alpinhistoriker, Autoren und Journalisten...
 

Video Tipps

 
  • Mister Wong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Webnews
  • LinkARENA
  • YiGG