CAPRANEA – Wachstum auf allen Ebenen

0
122

Schweizer Skibekleidungslabel freut sich über Wachstum

CAPRANEA trotzt dem verspäteten Winter und erfreut sich an internationalem Wachstum. Auf die Frage, wie sich das Schweizer Label in wirtschaftlich volatilen Zeiten derart weiterentwickeln konnte, antwortet Marc Haensli: “Unsere Kunden mögen die CAPRANEA typische Handschrift und Qualität sowie unser Bestreben grossmehrheitlich in Portugal zu produzieren.” Haensli, Gründer und Geschäftsführer kommentiert die positive Entwicklung bei CAPRANEA weiter, “Ebenfalls sind wir Fans von Insourcing. Wir entwickeln möglichst alles in unseren Räumlichkeiten. Von der Zeichnung über die digitalen Schnitt- daten bis zum fertigen Prototyp entsteht alles bei uns in der Schweiz. Zudem steuern wir die gesamte Materialbeschaffung aus der Schweiz und pflegen direkten Kontakt zu den rund 20 Lieferanten. So ha- ben wir die Kontrolle über alle Schritte.” Aus diesem Grund hat CAPRANEA auch das Produktmanage- ment Team aufgestockt und freut sich mit Hanna Stampfli auch über personelles Wachstum.

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 1 =