Sag mir tendo …

0
110

Kann der Glaube Berge versetzen oder helfen tendo, Einlagen, Koordinationstraining und der Verzicht auf orthopädischen Beistand?

… sag mir wann?! Seit dem Moment, in dem mir mein Arzt des Vertrauens die erschütternde Mitteilung offenbarte, dass ich für mindestens ein paar Wochen das Laufen an den Nagel hängen, möglicherweise auch zukünftig auf ein unbeschwertes, weil schmerzfreies Laufvergnügen verzichten müsste, liegt mein Hoffnungsschimmer in der Einnahme von Orthomol Tendo. Das zumindest auch der Tipp meines Vertrauensarztes, der im übrigen mir nicht offerierte, “wenn´s weht tut, laufen Sie halt nicht”, sondern die nach 1,5 Jahren einer Weber A Fraktur anhaltende Schmerzsymptomatik im Sprunggelenk durchaus ernst genommen hat. Ob es nur der Glaube alleine, der Berge versetzen kann? Mehr dazu in unserem Blog unter inside.soq.de/sag-mir-tendo/

Mehr über Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH


Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × zwei =